„Das blaue Lagerhaus“ in Sankt Augustin

Ein seit Jahren leerstehendes Möbelauslieferungslager mit ca. 10.000 m² Nutzfläche auf zwei Ebenen wurde umfassend saniert und zur multifunktionalen Lagerhalle umgenutzt.

Auf der unteren Ebene entstanden feste Lagerboxen mit Flächengrößen von 20 m² bis 100 m².
Auf der oberen Ebene dient die hohe Lagerhalle als „Boxenlager“, in dem mobile, containerartige „Moverboxen“ in Verbindung mit einem Transportservice flexibel eingelagert werden können.
Ergänzt wird das Konzept durch flexibel vermietbare Bürozonen auf zwei Ebenen, dort ist auch die zentrale Verwaltung untergebracht.

Neben umfassender energetischer Sanierung sowie der Fassadensanierung galt insbesondere dem Brandschutz das Hauptaugenmerk, da das Gebäude aus den 70er Jahren schwere brandschutztechnische Mängel aufwies. Neben einer flächendeckenden Brandmeldeanlage, neuen Rauchwärmeabzügen (RWA) und einem unterirdisch eingebauten 200 m³ großen Löschwassertank mussten Außen- und Trennwände samt Leitungsdurchführungen ertüchtigt werden.