Umbau einer Villa in Bornheim

Die in 1930 errichtete Villa wurde im Krieg stark beschädigt und über die Jahrzehnte nur provisorisch in Stand gehalten.

Aufgrund der hohen gestalterischen Qualität des Gebäudes sollte das historische Erscheinungsbild unter Beibehaltung der noch vorhandenen Einbauten und Oberflächen rekonstruiert und saniert werden.

Neben dem Erhalt sollte das Gebäude den Anforderungen eines Niedrigenergiehauses entsprechen. Die hierzu erforderlichen umfangreichen Dämmmaßnahmen, sowie die haustechnische Optimierung mit kontrollierter Wohnraumlüftung wurden harmonisch integriert, so dass letztlich ein modernes Wohngebäude in historischem Gewand entstanden ist.